Mehr zur Sendung vom 23.10.2015:Vorratsdatenspeicherung

Hintergründe zur aktuellen heute-show-Sendung: Thema Vorratsdatenspeicherung
(Quelle: ZDF)

Zum Weiterlesen

  • Am vorigen Freitag, dem 16.10.2015, hat der Bundestag die Vorratsdatenspeicherung (kurz: VDS) beschlossen. Warum das für jeden Einzelnen relevant ist, hat die Süddeutsche Zeitung zusammengefasst. In dem Beitrag werden die zentralen Kritikpunkte an der Datenspeicherung erklärt.

  • Innenminister Thomas de Maizière ist einer der Politiker, der wegen seiner Unterstützung der Vorratsdatenspeicherung in der Kritik stand. Im Beitrag vom ZDF heute-journal betont er etwa, der vergangene Freitag sei ein „schlechter Tag“ für Verbrecher gewesen. Auch Gegner der Vorratsdatenspeicherung kommen in dem Video zu Wort – etwa die Grünenpolitikerin Renate Künast.

  • Sogar der wissenschaftliche Dienst des Bundestages hat Zweifel an dem Gesetz. Einer der Hauptkritikpunkte der Juristen des Bundestages ist laut netzpolitik.org, dass die „Regelungen zur Datenverwendung, -löschung oder –weitergabe nicht die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts erfüllen“, sie seien nicht „normenklar“ genug.

  • Das Technikmagazin t3n.de kommentiert ebenfalls die Vorratsdatenspeicherung. Der Autor beanstandet vor allem, dass „wir demnächst für unsere eigene Überwachung zahlen“. Er bezieht sich auf eine Rechnung der Bundesnetzagentur, die besagt, dass die VDS die Telekommunikationsunternehmen an die 260 Millionen Euro kosten wird – und die Mehrkosten wohl an die Kunden weitergegeben werden.

  • Die Huffington Post dagegen lässt einen Juristen zu Wort kommen, der sich mit den Auswirkungen der VDS auf Journalisten und Blogger beschäftigt. Er kritisiert unklare Begriffe im Gesetzestext, die etwa auftreten bei der definitorischen Abgrenzung zwischen Journalisten und Bloggern: „Von Strafe verschont werden allenfalls Journalisten, die berufsmäßig handeln. Ehrenamtlich tätige Personen oder Blogger […] haben da ein Problem.“

  • Bewirkt garantiert genau so viel wie der Widerspruch gegen die Facebook-AGB!

    Weitere Beiträge


    heute-show Logo
    Weitere Videobeiträge
    heute-show |
    heute-show |
    heute-show |

    "President Evil" spielen

    Jetzt spielen und die Welt retten: "President Evil - A Fantastic Voyage Through Donald Trump's Brain"

    Der Verschwör-o-mat

    Bilderberger, Freimaurer, Impf-Mafia: Verschwörungstheorien für Aluhut-Träger und alle, die es werden wollen

    Nächste Sendung

    Fr
    23:15
    ZDF | 24.02.2017
    Weitere Sendungen:
    ZDF | Sa 25.02.2017 00:30 In der Nacht vom 25.02.2017 auf den 26.02.2017 um 00:30 Uhr
    ZDFinfo | Sa 25.02.2017 05:00 In der Nacht vom 25.02.2017 auf den 26.02.2017 um 05:00 Uhr