So geht Recherche, liebe CNN-Kollegen!
(Seite 106 von 123)

Von Donald Trump können sich die Kollegen von CNN in Sachen Recherche noch einiges abgucken. Beim Thema russische Wahlmanipulation hat der Donald den Wladimir einfach gefragt. Und ein „Nein“ ist nun Mal ein Nein. Fall gelöst.
(Quelle: ZDF/Getty/pa)

Weitere Beiträge


Schieb Dir Deine Meinung

Mancher Journalismus entlarvt sich von selbst. Das Verschiebebild auf unserer Webseite.Mancher Journalismus entlarvt sich von selbst. Das Verschiebebild auf unserer Webseite.

Das Interview, über das gerade alle reden

Es ist angerichtet. #ThisIsASoup

Die Griechenland-Einigung kinderleicht erklärt

Kein griechischer Wein mehr

Udo Jürgens’ Erben kündigen Neuauflage an: „Griechischer Wein“ kommt bald als „verdünnter Rotwein des Treuhandfonds“.

Dr. Merkel empfiehlt

Dieter Nuhr muss doch wieder zahlen

Tsipras geht nun auf alte Forderungen ein. Heißt das im Umkehrschluss, dass Dieter Nuhr doch wieder Raten für sein Haus zahlen muss?

Kinderbücher in Zeiten des NSA-Skandals

Die Regierung sorgt für Angst und Schrecken

Viele Mitglieder verlassen die AfD

Tausende Mitglieder verlassen die AfD, weil ihre Wirtschaftsinteressen künftig zu kurz kommen – es sind also Wirtschaftsflüchtlinge.

Standbild:Oliver Welke & Dietmar Wischmeyer: Im Herzen jung!
Weitere Videobeiträge
heute-show |
heute-show |

"President Evil" spielen

Der Verschwör-o-mat