So geht Recherche, liebe CNN-Kollegen!
(Seite 112 von 123)

Von Donald Trump können sich die Kollegen von CNN in Sachen Recherche noch einiges abgucken. Beim Thema russische Wahlmanipulation hat der Donald den Wladimir einfach gefragt. Und ein „Nein“ ist nun Mal ein Nein. Fall gelöst.
(Quelle: ZDF/Getty/pa)

Weitere Beiträge


Over and Maut

Maut verschoben - als finanzieller Ausgleich erhöhen sich die Preise bei Sanifair für Ausländer um 10 Euro. ‪#‎OverAndMaut‬

Was bringt Nachhilfe, wenn das Fach scheiße ist?

Die SPD in Angst

Siggi droht wegen Vorratsdatenspeicherung mit Rücktritt. Ist die SPD eingeschüchtert? Höchstens, weil sie Angst hat, dass auf Gabriel Nahles folgt.

Die heute-show präsentiert...

Für die AfD ist Homosexualität eh ein Verkehrs-Delikt

Nie wieder weiße Rosen aus Athen

Neue Anträge bei der EZB

Die EZB darf laut EuGH Staatsanleihen von Ländern kaufen, denen die Pleite droht. Entsprechende Anträge kamen bereits von Pommerland (abgebrannt), Helgoland (säuft ab) und Alexander Gauland (kein politischer Kredit mehr).

Die vierte Karte vom Kabinett-Quartett

Funfacts zur neuen Linken-Fraktionsspitze

Union unterstützt Kohle-Ausstieg

Standbild:Oliver Welke & Dietmar Wischmeyer: Im Herzen jung!
Weitere Videobeiträge
heute-show |
heute-show |

"President Evil" spielen

Der Verschwör-o-mat