So geht Recherche, liebe CNN-Kollegen!
(Seite 113 von 122)

Von Donald Trump können sich die Kollegen von CNN in Sachen Recherche noch einiges abgucken. Beim Thema russische Wahlmanipulation hat der Donald den Wladimir einfach gefragt. Und ein „Nein“ ist nun Mal ein Nein. Fall gelöst.
(Quelle: ZDF/Getty/pa)

Weitere Beiträge


Putin gibt sein Wissen gerne weiter

Der Papst hat gestern Wladimir Putin empfangen. Er habe alles über Unfehlbarkeit wissen wollen, hieß es, und Putin habe gerne Auskunft gegeben.

Drastische Maßnahmen im Bundestag

Angst um die Cookies

Die Computer im Bundestag sind nicht mehr zu retten. Peter Altmaier sorgt sich um seine Cookies.

Der Raum war doch abgeschlossen

Die Bundesregierung kann sich den Hackerangriff auf den Bundestag nicht erklären. Der Server steht in einem Raum, der immer abgeschlossen ist.

Kinderbücher in Zeiten des Streiks

Prädikat: einfach Spitzel

Der MAD hat kein Interesse an Günther Jauch

Der Bundeswehr-Geheimdienst MAD hat kritische Journalisten abgehört. Das heißt, Günther Jauch war nicht betroffen.

Da waren die Ergebnisse aber eher elmau

Der ganz große Fitsch

Ermittler haben abermals die Deutsche Bank durchsucht. Weshalb, wurde nicht genau bekannt. Vermutlich sucht man nach den ganz großen Fitschen.

Die dritte Karte vom Kabinett-Quartett

Standbild:Oliver Welke & Dietmar Wischmeyer: Im Herzen jung!
Weitere Videobeiträge
heute-show |
heute-show |

"President Evil" spielen

Der Verschwör-o-mat